Computer-Stadl - Lustige Erfahrungen

Ladengeschäft

Unser Ladengeschäft finden Sie auf der Königsseerstr. 17 in 83471 Berchtesgaden

Pauschalen

Für die meisten unserer Arbeiten bieten wir Ihnen günstige Pauschalen. Egal wie lange wir brauchen!

Seit 1998

Wir bestehen seit Februar 1998 - das schafft Vertrauen!

Schneller Service

Auf viele Arbeiten können sie bei einer Tasse Kaffee warten

Lustiges

Aus dem Leben gegriffen (Erfahrungen mit Kunden) ....

Lebensmittelmarkt PC Kunde in Extase

Nichts böses Ahnend sitze ich am PC und mache meine Buchhaltung.
Da fliegt regelrecht die Tür auf - eine mir völlig fremde Person kommt extrem aufgeregt in den Laden gestürmt, schiebt alle meine Sachen auf meinem Arbeitstisch zur Seite und breitet ein Prospekt eines bekannten Lebensmitteldiskounters aus. Ganz aufgeregt deutet er auf einen PC:
Schaun Sie mal! Schaun Sie mal! Glauben Sie das ist was? Kann ich den kaufen?
Am liebsten hätte ich gesagt er soll alle mitnehmen die noch verfügbar sind und als Wertanlage auf den Speicher legen (dann ist der Schrott vom Markt), aber erst mal blieb mir tatsächlich die Spucke weg. Habe ihm freundlich erklärt warum die Teile so billig sind, aber dass ich keine ausführliche kostenfreie Beratung zu Geräten von "Mitbewerbern" geben kann. War zwar noch ein kurzes nettes Gespräch ... aber ernsthaft ... sowas geht ja mal gar nicht!

- Werbung -
- Werbung -

Beste Leistung - nur Kosten darf es nichts!

Hat man früher noch unkompliziert nach einer kurzen Beratung Arbeitsaufträge entgegengenommen und oft sogar ungefragt eine Anzahlung erhalten, so sieht es heute so aus, dass die Kunden erste mal versuchen ihre Lebensgeschichte zu erzählen, welche PCs sie schon hatten, was sie alles gemacht haben damit usw. - wohl um eine "Freunschaftsbasis" aufzubauen um dann den Preis drücken zu können, um dann nach 30-45 Min. endlich zum Punkt zu kommen warum sie eigentlich im Laden sind.
Nach einer Ersteinschätzung für eine Fehlersuche - die meist um die 24,50 € kostet (selten auch 49,00 €) - ziehe ich einen Arbeitsauftrag aus der Schublade zum Ausfüllen - mit Nennung des Preises für eine Fehlersuche.
Kunden mit offenem Mund und völlig Perplex: JA WIE? Das kostet jetzt was? Sie brauchen doch nur mal schauen!
In meinem Laden tatsächlich der meistgesprochene Satz. Mind. 3 von 10 Kunden reagieren so, oder so ähnlich.
Wie kommen die Personen darauf dass ich "nur vom schauen" meine Unkosten und Lebenshaltungskosten bestreiten kann?

Spitzenreiter mit einem MEGA NERV FAKTOR

<Ich sitze im Laden und telefoniere über das Festnetz – zusätzlich klingelt mein Handy>
Grüß Gott, ich habe gerade im Laden angerufen - da ist Besetzt
„Ja klar, weil ich auf der anderen Leitung gerade ein Kundengespräch führe …"
Ach so … haben Sie gerade kurz Zeit?

- Werbung -
- Werbung -

Daten im Kabel speichern

Grüß Gott, ich brauche bitte ein Kabel für meine Digitalkamera
"Zeigen Sie mal her, wegen dem Anschluß ... / Mini USB – Ok …"
Und wie funktioniert das jetzt?
„Sie stecken das Kabel an die Kamera, installieren die Treiber hierzu und können dann die Daten übertragen"
(Kundin schaut sich das Kabel an) Und wo wird das hier gespeichert?

CPU ohne Lüfter

Kunde mit PC im Laden:
Mein PC stürzt immer ab. Im BIOS kann ich zusehen wie der CPU auf 95° geht – und dann schaltet der PC einfach ab. Ich habe schon 4 neue Mainboards gekauft – aber bei allen dasselbe Problem!
„Also am Mainboard liegt es sicherlich nicht, ich gehe mal davon aus, dass der Lüfter zu klein ist und somit nicht zur CPU passt womit diese überhitzt und der PC dann zur Sicherheit abschaltet"
Ja, der war recht laut, den haben wir runter gemacht…
(Anmerkung: Es ist verwunderlich dass der PC überhaupt ins Bios gekommen ist, da die CPU ohne (!) Lüfter normalerweise gleich abfackelt.)

- Werbung -
- Werbung -

Schutzhülle von Diskette abgerissen

Im Internetcafe:
Ich habe Dateien zum Abspeichern – ist das ein Problem?
„Nein, überhaupt nicht – ich brauche nur dann die Diskette die Sie mir gerade gezeigt haben, da meine Internetrechner gegen einen Zugriff geschützt sind. Downgeloadete Dateien bitte im Ordner X:\Download abspeichern."
So – fertig – hier die Diskette <ratsch>
„Was haben Sie denn jetzt gemacht?" <alle meine Gesichtszüge entgleisen>
Wieso? Ich habe nur die Verpackung abgerissen?
„Verpackung? Das war die Schutzhülle! Die Schützt das innere der Diskette vor äußeren Einflüssen!"
Uiiiii … echt? Meine Freundin macht das aber auch so!

Grösse der Suchmaschine und Kosten

…. und dann war da noch der Kunde (ca. 80 Jahre) der sich bei mir zu einem Internetanschluss beraten ließ….
Beim Thema „benötigte Geräte“ dann die Frage:
„Und dann brauch ich doch noch eine Suchmaschine! Was kostet die denn noch? Nimmt die viel Platz in Anspruch?“

 - Werbung -
- Werbung -

Netzwerkkabel, Netzwerkstecker oder welches Netzwerk?

Kommt übrigens oft vor:
Ich brauche bitte einen Netzwerkstecker um einen Computer zu Verbinden.
„2,3,5,10,oder 20m?"
Boah – so lange gibt’s die?? 2m reichen…
Ich lege Kabel auf den Tresen und will Kassieren
??? Was sind denn das für Stecker? Ich brauch so nen Dicken mit 2 Silbernen Teilen
„Meinen Sie etwa ein Stromkabel – vom PC zur Steckdose ??? "<zeige ein Kabel>
Ach ja … genau … das meine ich…

Mit Akku Daten speichern?

Haben Sie Speicherplatten?
„Sicherlich - USB Stick oder Festplatte?"
Für eine Digitalkamera (Kundin holt etwas aus der Tasche) – sehen Sie – das hier.
„Liebe Frau – das ist ein Akku! Und Sie meinen sicherlich eine SD-Speicherkarte zum Abspeichern Ihrer aufgenommenen Fotos?"
(Was sie nun genau wollte wusste sie dann auch nicht mehr, hat mit hochrotem Kopf den Laden verlassen und ist auch nicht mehr gekommen ;) )

- Werbung -
 - Werbung -

Weiter klicken um zu Installieren?

Telefongespräch: Ich installiere gerade eine CD. Was muss ich nun machen?
„Was für eine Software ist das, und was steht denn auf dem Bildschirm?“
Norton Internet Security. Ich habe die um 11 Uhr eingelegt, und bis jetzt ist nichts passiert (Anmerkung – es ist jetzt 15:27 Uhr).
„Was steht denn auf dem Bildschirm?“
Irgendwas mit Lizenz usw ….
„Dann klicken Sie auf Annehmen und auf Weiter…“ (und mehrere Schritte erklärt).
Nun steht da: „Klicken Sie auf Weiter um fort zu fahren“. Was muss ich nun tun?
Ich habe es ihr (Nach der Haarfarbe wollte ich dann doch nicht fragen) zwar erklärt, aber:
Wenn eh schon am Bildschirm steht was sie tun soll - was gibt es da zu fragen?

Tote Hardware streicheln um sie zu reanimieren

Häufige Frage eines Kunden, nachdem ich einen Hardware-Defekt an Gerät „X“ Diagnostiziert habe:
Das kann nicht sein! Das ist Jahrelang gelaufen, warum sollte es gerade jetzt kaputt sein?
Anmerkung: Manchmal kommt dann auch noch der Zusatz: Ich probiere es selber nochmal, das ist bestimmt nur eine Kleinigkeit! Klar … ein paar Streicheleinheiten, vielleicht ein wenig auf die Seite klopfen … dann geht’s schon wieder …

- Werbung -
- Werbung -

Any-Key mit Bart

Was eigentlich ein Witz (mit Bart) aus dem EDV-Bereich ist, und viele auch als diesen kennen. Ich wurde allen ernstes an meiner Kundenhotline nach der „ Any Key Taste“ gefragt…
Manche Leute sollten Ihren PC doch lieber lassen wo er hergekommen ist … Glücklicherweise wurde für solche Anwender die Maus entwickelt.

5 Mäuse zum Preis von einer (mein Favorit!)

Geilste Aufrechnung (zu DM Zeiten) einer meiner Kunden:
Kunde will eine PC Maus kaufen und beschwert sich, das sie bei mir 5 DM mehr kostet als im Internet (14,95 DM zu 9,95 DM). Kunde geht stinkig weil ich nicht mit mir handeln lasse und bestellt diese im Internet. Bei einem späteren Besuch des Kunden (ca. 4 Wochen später) kaufte er laut fluchend meine Maus für 14,95 DM. Was ist passiert?

  • Maus im Internet bestellt: 9,95 DM
  • Porto: 7,00 DM
  • Bar-NN 5,00 DM (er kann froh sein das kein Mindestbestellwertaufschlag erfolgte <grins>)
  • Maus funktioniert nicht – Tagelange Fehlersuche des Kunden – Zeit die keiner bezahlt
    Maus zurück geschickt – Porto: 5,00 DM (ca. )
  • Maus kommt zurück. Rechnung beiliegend für eine Bearbeitungspauschale, da die Maus keinen defekt aufweist.
    Scheint ein Treiberproblem mit dem PC zu sein.
    Bearbeitungspauschale: 30,00 DM (hahaha)
  • Porto (für Rücksendung ;)): 7,00 DM
  • Telefonkosten für alles ca. 2,00 DM
  • Maus bei mir gekauft 14,95 DM (und funktionierte auf Anhieb ;))
Kosten für eine funktionierende Maus um 5 DM im Fachgeschäft durch das Internet zu sparen: Gesamtsumme: 80,90 DM

- Werbung -
- Werbung -

E-Mail raten mit Versicherungsfachberater

Habe neues Auto bekommen, Anruf bei meiner Versicherung in Hessen, weil die Unterlagen bei mir nicht angekommen sind. Möchte gerne eine andere Postadresse angeben für den Schriftverkehr
Er: Ja da müssen sie meiner Kollegin eine E-Mail schicken, das geht nur schriftlich.
„Geben Sie mir bitte die Emailadresse? “
Ja – woher soll ich die wissen?
„Ähm – ich kann die noch weniger kennen. Können Sie bitte mal nachsehen?“
Nach 5 Minuten Wartezeit: <emailadresse>@versicherungsname.de.
„Mit oe nehme ich an, statt ö “ < War mir eh klar, aber das musste ich nochmal loswerden >
hmmmm … geschrieben wird sie mit ö. Ach ja, fügen Sie noch ein „M“ an, sie heisst M….... mit Vornamen.
Habe mich recht herzlich bedankt und erst mal herzhaft über die Kompetenz des Mitarbeiters gelacht. Logisch das die Email Adresse trotzdem verkehrt war und das geschriebene zurück kam.

Widerspenstige Tastatur unter Druck

Im November 2010 habe ich bei einem Betrieb einen neuen PC aufgestellt. Mal abgesehen davon, dass eine Mitarbeiterin es erst vor ein paar Tagen aus Neugier an dem "unbekannten Programm" geschafft hat durch ein RAID-Tool von beiden Festplatten die Partitionen zu löschen und ich alles wiederherstellen musste, erreichte mich heute der Anruf einer anderen – ziemlich genervten – Mitarbeiterin, die sich über den Schrott, den ich da aufgestellt hätte – beschwerte. Nix funktioniert, Programme lassen sich nicht mehr öffnen usw. Somit habe ich mir per Fernwartung (diese konnte sie noch starten!) das Problem angesehen. Ein Klick auf die Startleiste ließ diese kurz erscheinen, wurde aber sofort wieder geschlossen. Andere Programmen ließen sich teilweise auch starten, aber die Menüs waren ähnlich widerspenstig.
Also fragte ich per Telefon: Bitte schauen Sie mal nach ob evtl. eine Taste auf der Tastatur klemmt.
Antwort: Moment, da muss ich erst mal das Buch runternehmen (also von der Tastatur, Dicker Wälzer! Klar, dass danach alles wieder funktionierte :) )

- Werbung -
- Werbung -

USB mitRJ-45 Anschluss?

Bereits 2x wurde ich zu Kunden gerufen die USB Geräte verwenden wollten - aber keine Funktion am PC zeigten.
Kurz und knapp - bei näherer Betrachtung habe ich festgestellt das der USB-Stecker nicht im USB-Port auf der Rückseite eingesteckt wurde, sondern ziemlich zielsicher in die RJ-45 Buchse der Netzwerkkarte. Interessanterweise hat der USB Stecker die selbe Breite und sitzt damit recht gut ;) Beide Kundinnen haben die Geräte nur nach Gefühl unter dem Schreibtisch in irgendein Loch gefummelt ;)

Auszug aus unserem Service

Kümmern SIE sich um IHR Geschäft - wir kümmern uns um Ihre Hard- und Software!

Projektplanung
Projektplanung

Wir planen Ihre Projekte und setzen diese Zeitnah und Kostengünstig Vor-Ort für Sie und Ihre Firma um

Wartungsverträge
Wartungen

Einzelwartungen oder günstigere Wartungsverträge für Ihren PC, Ihre Website oder Fernwartungsverträge

Dienstleistungen
Fehlersuche & Fehlerbehebung

Virenentfernung, Datenrettung, Optimierungen, Reinigung, Aufrüstung, Lötarbeiten und weitere Instandsetzungen

Tätigkeitsbeschreibung

Keine Firma macht alles - keine Firma kann alles. Auch wir nicht. Aber was wir tun, tun wir mit Leidenschaft und einem professionellen Ergebnis!



- Werbung -

Was wir tun

Unser Kerngeschäft an dem wir auch echte Freude haben
Instandsetzungen

Wir beheben Ihre Hardwareprobleme, rüsten Altgeräte auf, übernehmen Lötarbeiten und bringen auch externe Komponenten wieder zum Laufen. Selbstverständlich zählt auch eine ausgiebige Fehlersuche zu unserem Service um vor Ausführen von Instandsetzungen ein Angebot erstellen zu können. Derzeit erweitern wir unser Angebot um den Versand/Rückversand defekter Geräte und Komponenten, da wir hier bereits schon einige Zusendungen erhalten haben und diese Nachfragen immer weiter steigen, da viele Händler mit Instandhaltungen "Antiker Geräte" überfordert sind.

Software

Wir beheben Ihre Softwareprobleme, Installieren Professionell mit allen Servicepacks und Updates ihr Windows-System, übernehmen Installation und Konfiguration Ihrer Software, erstellen Datensicherungen und stellen bei Datenverlust auch Ihre Daten wieder her. Wir Optimieren auch Ihren Windows PC und entfernen professionell Schadsoftware.

Individuelle Zusammenstellung

Einen Fest-PC kann jeder Händler verkaufen. Diese Fertig-PC´s kommen meist mit einem üppigen Softwarepaket das keiner brauchen kann und ist damit vom ersten Tag an schon zugemüllt. Zudem bestehen die Softwarepakte meist auch noch aus Testprogrammen die nach wenigen Tagen bereits nach der Kreditkarte schreien. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden und stecken den Anwendungszweck ab. Schlussendlich bauen wir die Systeme nach Kundenwunsch und Marktverfügbarkeit mit ausschliesslich ausgewählten Markenkomponenten individuell zusammen. Aufstellfertig - und optimiert.

Fremdgeräte

Viele Händler übernehmen nur den Service für Geräte die bei ihnen erworben wurden. Doch nicht bei uns. Wir schicken unsere Kunden teils sogar in die Grossmärkte und richten die dort gekauften Geräte dann ein. Auf Wunsch begleiten wir unsere Kunden und beraten sie in den Verkaufsräumen der Grossmärkte zu unserem aktuellen Stundensatz.

Was wir nicht tun

Arbeiten für die wir nicht ausgerüstet sind, oder die wir verweigern
Apple-Geräte

Leider bieten wir generell keinen Service für Apple Geräte an. Dies beinhaltet auch Iphone, IPad usw.. Besuchen Sie in diesem Fall bitte einen Apple-Store mit speziell ausgebildeten Servicetechnikern.

Windows-/Linux Server

Hier reden wir nicht von Peer-to-Peer Netzwerke für kleine Firmen oder Privatpersonen, sondern von Server die irgendwo im Keller von Grossfirmen stehen und die Ausbildung für die Einrichtung alleine schon im guten 5-stelligen Bereich liegt - zzgl. regelmässiger Nachschulungen im 4-stelligen Bereich. Für solche Scherze ist unser Ort zu klein um diese Kosten mit einem Plus wieder rein zu holen.

Versicherungsbetrug und "OR"

Aufgrund der hohen Anfrage, ob man nicht hier oder da was "drehen" könnte, sehe ich es als erwähnenswert an, auch dies hier aufzulisten. "OR" ist den meisten bekannt und muss dringend erwähnen dass dies aus privaten Gründen für uns nicht in Frage kommt. Uns ist bewusst dass dies den Kundenkreis um einiges dezimiert. Von "Ausnahmeanfragen bitten wir abzusehen.

"Bonussoftware" und Spiele

Einige Kunden erwarten auf einem neuen PC ihre gewohnte Software und sind sich der Lizenzbedingungen und auch der Kosten gewisser Programme bewusst. Doch einige haben oder hatten nie eine Lizenz für ihre vorherigen Programme. Trotzdem versuchen manche hartnäckig bei uns darum zu kämpfen z.B. ein Office oder Grafikbearbeitungsprogramm "einfach so" installiert zu bekommen. Auch hier sind private Gründe im Spiel warum ich mich hier nicht erweichen lasse.
Apropos Spiel(e). Oft werde ich gefragt warum ich bekannte Spiele nicht verkaufe. Auch hier spielen Private Gründe eine Rolle (Ich liebe Wortspiele ;) ), die es mir verweigern Gewalt auch nur Ansatzweise zu verherrlichen. Ein anderer Grund ist einfach dass ich keinen Spass am Spielen am PC habe und dies als Zeitverschwendung ansehe - Punkt ;)